Leben mit Tieren - hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten rund um das Thema Tier und Gesundheit.

Eure Stimmen und Meinungen - Feedback und Kritiken
Freitag, 21 Februar, 2014
Aysun R. – 15. Januar 2014 um 15:39 
 
Ich habe mit animal-coaching angefangen zu arbeiten als meine Hündin anfing „verhaltensauffällig“ zu werden.

Nun sah dies nicht so aus, dass sie agressiv wurde oder ähnliches… sie fing an in sicherer Umgebung, also Zuhause, massive Ängste zu entwickeln.
Da sie nach Außen hin hiervon keinerlei Anzeichen zeigte und sie quasi alle mit einem lächelnden Gesicht begrüßte, wurden wir leider nie Ernst genommen und eher belächelt.
„Hilfestellung“ bekamen wir nur mit Äußerungen ihr Verhalten zu ignorieren oder sie mit Tricks oder ähnlichem abzulenken….
Dies gestaltete sich aber schwierig, da sie inzwischen so große Probleme entwickelt hatte und sich nur noch hechelnd und zitternd von Ecke zu Ecke bewegte.
Als sie nun auch aufhörte zu fressen, ihr Gewicht in kurzer Zeit von 4,6kg auf 3,8kg fiel (!!!),
sie Nachts nicht mehr schlief, sondern auch hier zitternd und hechelnd versuchte sich zu verstecken und ich mit den nerven am Ende war(!), holte uns Susanne aus dieser Situation ab..
Ich wurde das aller erste Mal ernst genommen und bekam konkretes Feedback auf das Verhalten meines Hundes. Endlich bekam ihr Verhalten einen Sinn und ich
konnte ihr die Hilfestellung geben, die sie gebraucht hat und noch immer benötigt.
Dadurch, dass ich nun endlich weiß wie die Welt für sie „funktioniert“, können wir viel besser miteinander kommunizieren und ich kann ihren Bedürfnissen gerechter werden.
Ich kann wirklich nur Positives berichten und die Zusammenarbeit mit Susanne wärmstens
weiterempfehlen.

 

Thomas – 15. Januar 2014 um 16:35
 
animal-coaching arbeitet mit mir und meinem Hund an tierrelevanten Punkten. Sitz, Platz, Bleib ist dabei mehr als zweitrangig. Ich finde das toll!

Antonia S. – 16. Januar 2014 um 17:29
 
 
Ich habe mit Animal Coaching angefangen als mein Hund nur noch bellte wenn er alleine war. Und er zerstörte seine Decken. Nun mache ich schon seit ein paar Monaten dieses Training und mein Hund und ich sind total zufrieden!!!!! Ich war der Meinung er hatte ein schlechtes Verhalten, welches ich unterbinden muss, aber dem war nicht so!! Mein Hund hatte Stress und Rudelängste. Ich habe nicht verboten, sondern ihm andere Wege gezeigt den Stress abzubauen und meine Position RUDEL besser klar zu machen. Der Hund musste nicht so viel lernen wie ich!!!! Hundeschule Susanne Last ein muss für jeden echten Hundefreund!!!!!!

Doreen W. – 18. Januar 2014 um 09:02
 
 
Ich fing an mit animal-coaching zusammenzuarbeiten, als mein Hund ein Verhalten zeigte, mit dem ichnicht klarkam und auch nicht wusste, was zu tun ist. Er bellte bei allem, gnapste die Kinder, meinte der Boss sein zu müssen und hatte dabei superviel Stress. Susanne hat mir erklärt und gezeigt, wie ich die Baustellen meines Hundes in Angriff nehmen kann, und unterstütz uns seit dem mit Rat und Tat zu jeder Zeit. Durch sie hat sich die Situation bei uns zu Hause enorm verbessert. Ich weiß jetzt, was mein Hund von mir möchte, kann auf ihn eingehen und seinen Bedürfnissen entsprechen. Susanne geht auf meinen Hund und mich ein, nicht wie in der typischen Hundeschule wo sitz und platz gelernt wird und alles meist unpersönlich ist. Sie schaut genau hin. Ich kann sie sehr empfehlen und bin sehr zufrieden mit ihr.

Britta K. – 29. Januar 2014 um 06:48
 
 
Wir teilen unseren Haushalt mit 2 Katzen. Mehrere Umzüge, der damit verbundenen Stress und die leider unerfreulichen Begegnungen mit anderen Katzen aus der Nachbarschaft haben unsere Diva extrem geprägt und sie unsicher werden lassen. Susanne von animal-coaching hat uns geholfen, einen Weg zu finden, Diva wieder ein bisschen mehr Sicherheit zurückzugeben. Das Ziel ist noch nicht erreicht, aber der Weg liegt deutlich vor uns! Durch mein Ehrenamt im Tierschutz beschäftige ich mich viel mit Hunden und lerne ständig dazu. Viele Dinge, von denen ich so überzeugt war, dass sie zutreffen, betrachte ich inzwischen mit anderen Augen. Susanne bringt mich dazu, viel Grundlegendes zu hinterfragen und erneut zu beobachten und zu bewerten.
Noch ist nicht der richtige Zeitpunkt für einen eigenen Hund. Aber wenn es soweit ist, dann sind 2 Dinge so sicher wie das Amen in der Kirche: Es wird ein Hund aus dem Tierschutz werden, und Susie wird uns dabei helfen, ihn in unsere Familie aufzunehmen, sein Buch der Vergangenheit zu schließen und seinen Platz bei uns finden. Ich freue mich darauf!


Julia O. – 8. Februar 2014 um 12:15
 
 
Ich habe das große Glück, mit Susanne Last und animal-coaching schon seit längerer Zeit zusammen zu arbeiten und kann nur betonen, wie individuell und umfangreich die Beratung ist. Mit meiner Hündin und ihrer Vorgeschichte, stand ich vor so mancher –für mich unlösbaren- Problematik und nicht selten war ich ratlos, mutlos und kraftlos.
Susanne hat mir das Verhalten meines “Problemhundes” erklärt und unsere Beziehung zueinander analysiert. Durch die fundierte Wissensvermittlung und praxisnahe Anleitung, konnte ich einen Zugang zu meiner Hündin finden und die Welt mit ihren Augen sehen. Emotionen sind die Ursache von Verhalten, und seitdem ich die Gründe für das Verhalten meines Hundes kenne, sind bei mir Wut, Verzweiflung und Unverständnis verschwunden. Ich habe einen ganz normalen Hund, der aufgrund seiner Vorgeschichte ein Päckchen zu tragen hat. Aber es gibt Lösungen und immer eine Chance. Wir befinden wir uns seitdem auf einem Weg, der auf Vertrauen, Verständnis, Akzeptanz und sinnvoller Beschäftigung beruht und ernten seither jeden Tag die Früchte unserer Investition. Ich habe mich bei Susanne Last mit meiner Hündin immer gut betreut und ernst genommen gefühlt und kann daher animal-coaching nur wärmstens empfehlen.


Christiane – 13. Februar 2014 um 16:05
 
 
Zu Susanne Last besteht für mich schon seit etlichen Jahren eine regelmäßige Verbindung. Ich schätze ihre Hilfe als Tierheilpraktikerin außerordentlich, sowohl für mein Pferd als auch für meinen Hund. Schon in so mancher sehr unglücklichen Situation konnte sie uns erfolgreich unterstützen. Mein Respekt und meine Anerkennung gelten ebenso Susannes Tätigkeit im Rahmen ihres animal-coaching. Ich besitze seit mehr als 40 Jahren Tiere und habe selten jemanden erlebt, der mit so viel Einfühlungsvermögen in das Dasein der Tiere deren Lage und Bedürfnisse einschätzen konnte und bei allem das Verhalten der Besitzer intensiv einbezieht. Wir haben seit ein paar Tagen einen Welpen, der uns ordentlich auf Trab hält. Diese Hündin hat glücklicherweise noch kein schlimmes Schicksal erlitten und benimmt sich, wie es sich für einen Welpen gehört. Eines ist für uns aber klar: Wir werden Susannes Hilfe und Rat zum Umgang mit der jungen Hündin umgehend in Anspruch nehmen, der erste Termin ist schon vereinbart. Wir sind uns sicher, dass wir dadurch als Herrchen und Frauchen nur besser werden und eine möglichst tiergerechte Kommunikationsbasis finden können . Wir freuen uns darauf!

Jasmin/Marco Pototzkii – 5. März 2014 um 19:58
 
 
Wir waren echt verzweifelt und Susanne unsre Rettung, in nur 2 Wochen haben ihr Rat und ihre Unterstützung unsre Lissy zu einem andrem Hund gemacht, sie war so unter Stress und magerte ab und bellte ständig wenn sie allein war. Sie kommt aus Rumänien und war ein unsicherer Hund. Schritt für Schritt gehen wir vier zusammen in ein neues Miteinander Hund/ Mensch ( auch wir haben echt ne Menge gelernt:) ) Lissy und unsrer Paule sind viel ruhiger und selbstbewusster geworden schon jetzt und werden es bestimmt noch mehr. Wir können Susanne nur empfehlen .

Nicole Kneisel – 5. Mai 2014 um 09:05
 
 
Ich möchte Susanne Last mit ihrem Wissen, ihrem Einfühlungsvermögen, ihrer Hilfsbereitschaft, aber auch ihre klaren Worte nicht mehr missen. Sie hat vieles bei meinen Hunden ins Lot gebracht, wo andere versagten. Was ich besonders an ihr schätze: dass sie niemandem etwas überstülpen möchte und die Menschen dort abholt, wo sie stehen. Ihre Neugier und ihr Wille sich immer weiter zu bildenist ,meineserachtens, elementar in diesem Beruf.
Und ihr neuestes Projekt ist ja wohl ein Geniestreich!


Birgit – 7. August 2014 um 11:49
 
 
 
Gefühlt in einer Sackgasse angekommen, hat uns Susanne von animal-coaching ganz toll mit ihrer Arbeit unterstützt, so dass wir wieder sehr viel Spaß mit unserem kleinen (pupertierenden) Schatz haben. DANKE!!!

Frank und Dorte Meyer – 9. Oktober 2014 um 09:11
 
 
 
Nachdem uns nahe gelegt worden ist, unsern Hund aus der bisherigen Hundeschule abzumelden, haben wir Einzelunterricht bei Susanne Last (animal-coaching) genommen. Das hat bei unserem fast 4-jährigen Boxer richtig was gebracht und war auch nicht teurer als der Gruppenunterricht in der bisherige Hundeschule…
die richtige Auslastung für den Hund und der Hund wurde ruhiger, ausgeglichener und zufriedener. Jetzt funktioniert das Mensch-Hund-Team und das Zusammenleben und -arbeiten macht wieder Spaß. Susanne Last und ihre Methoden können wir nur empfehlen.

Nils Kutzner - 18. Oktober 2015
Überaus kompetentes coaching vertrauenswürdiger Hände. Danke Susie!

Ute Greufe - 20.Oktober 2015
So individuell wie die Menschen und Tiere. 5 Sterne von ganzem Herzen. :-)

Martina Koch - 22.Oktober 2015
Immer interessant mit Dir zu sprechen. Du gehst allem immer auf den Grund. Weiter so.

Jennifer Abheiden - 24. Oktober 2015
Super kompetente THP und Trainerin. Sehr zu empfehlen

Stefan Linnemann - 24.Oktober 2015
Im Einklang mit Hund, Top Fachwissen, Direkt und Fair gegenüber Tier und Mensch oder auch Mensch und Tier...ich würde Susie jederzeit mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

Tine Schröder - 29.Oktober 2015
Susie ist eine tolle Dozentin, die verständlich und ausgezeichnet vermittelt. Durch ihre spannende Art zu erklären, zieht sie einen während des Seminars so sehr in ihren Bann, dass man sich kaum traut, den Raum zu verlassen.

Feebee Rules - 30.Oktober 2015

Mein unsicherer Hund wurde in der Hundeschule mal von einem anderen Hund „verkloppt“.
Der Kommentar damals? „Da muss sie durch“ - und ich ging mit Bauchschmerzen vom Platz.

Mein Bauchgefühl: NEIN, MUSS SIE NICHT!

Schade, das ich Susie nicht schon früher begegnet bin.
Dann wären uns solche Szenen und viele Probleme erspart geblieben.

Heute arbeiten wir an BEziehung und nicht mehr an ERziehung. Der Unterschied ist kaum in Worte zu fassen.
Susie hat stets ein offenes Ohr für uns und steht mit geballtem Fachwissen zur Verfügung.

Meinem Bauchgefühl gehts inzwischen prima! „wink“-Emoticon

* zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein