Telefonsprechstunde:
Di + Do: 18 - 20h
unter: 0172 - 406 8 416

Verhaltensberatung

Das Verhalten und die Kommunikation zwischen Mensch und Tier birgt so manches Risiko für Missverständnisse. Was drückt das Tier mit seinem Verhalten aus? Versteht es, was wir von ihm erwarten? Und - verstehen wir unseren Vierbeiner?

In der Verhaltensberatung geht es im Wesentlichen darum, unerwünschtes, vom Normalen abweichendes Verhalten zu differenzieren. Sehr oft erlebe ich, dass Verhaltensweisen fehlinterpretiert werden und damit zu einer Verschlimmerung der Situation für Mensch und Tier führen. Ziel meiner Arbeit ist es, Ihnen das Verhalten Ihres Tieres zu erklären und das Zusammenleben wieder in für beide Seiten akzeptable Bahnen zu lenken.

Hunde und Katzen aus dem Tierschutz, aus schlechter Haltung oder dem Ausland haben oft eine unzureichende Prägung oder Sozialisierung. Die Tiere entwickeln eigene Strategien, mit dem Stress umzugehen. Es kann zu für den Besitzer unerklärlichem Verhalten kommen. Manche Hunde z.B. sind so wenig belastbar, dass jede Form von Reizen mit ängstlichem Verhalten beantwortet wird. Es entsteht ein Teufelskreis. Daraus kann eine Dauerbelastung in Form von chronischem Stress entstehen. Die Beeinflussbarkeit dieses Verhaltens durch den Besitzer wird immer weniger, das Tier entwickelt zunehmend eigene Strategien, sich diesen Situationen zu entziehen. Für viele Hunde z.B., die unter Unsicherheit, Angst leiden, bedeutet der erste Schritt in eine Verhaltensänderung: viel Ruhe und neue Struktur im häuslichen Umfeld und Umgang.

Katzen reagieren z.B. auf Unsicherheit oft mit Harnmarkieren an ungeeigneten Stellen. Dies hat schon so manche Wohnung ruiniert. Da Katzen eigentlich sehr reinliche Tiere sind, spiegelt dies schon die Dramatik wider, die solch eine Situation für die Katze bedeutet.

Ich begebe mich mit Ihnen auf die Suche nach den Stressoren, die das Verhalten Ihres Tieres negativ beeinflussen. Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie, um Ihrem Tier die nötige Sicherheit zu vermitteln und damit das Verhalten zu verändern.

Preise Verhaltensberatung

  • erster Termin:
  • Anamnese, Analyse, Trainingsvorschlag ca. 90 Min 65,00 €
  • Training in Einzelberatung
  • (Abrechnung je angefangener 15 Min.) je 45 Min.45,00 €
  • telefonische Beratung
  • (nur nach Terminabsprache) je 15 Min.12,00 €
  • Starterpaket für "frischgebackene" Hundebesitzer:
  • 6 x Erst-/Einzelberatung (je 45 Min.)250,00 €
  • Intensivkarten (Gültigkeit 3 Monate)
  • 5-er Karte Einzelberatung (5 x 45 Min.)200,00 €
  • 10-er Karte Einzelberatung (10 x 45 Min.)380,00 €
  • 6-Wochen-Gruppen zu Spezialthemen
  • bei max. Teilnehmerzahl von 6 Teams (6 x 60 Min.)90,00 €

Hausbesuche Anfahrt: pro Kilometer 0,50 €
ab 50 km: Fahrtzeit pro Stunde: 25 €

Terminabsagen bis 24 Std. vorher erbeten. Kurzfristige Absagen muss ich leider pauschal mit 30,00 € in Rechnung stellen.

* zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein